Schlagwort-Archive: Mitteleuropa

In Warschau, also nirgendwo

Ein apokalyptisches Szenario I Modern war der Einfluss der Innenwege. Manchmal vergaß er, dass es die Goldberg-Variationen gab und dann erinnerte ihn ein Film oder die Stimme von Glenn Gould im Hintergrund, wie sie mitsummt, wie jetzt der Bassist in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einleitung, geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zielona Góra ohne Diphtong. Sequenzen (Fortsetzung)

„Diese Ordnung in Deutschland, wieso beschweren die sich! Überall Krankenhäuser und ein Arzt sei auch immer verfügbar. Falls dann mal eine Grippe auftritt, wird man gleich eine Woche krankgeschrieben, nicht, wie bei uns, zwei, drei Tage – und Schluss. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Von Katowice nach Istanbul und zurück

Untitled (Wozu) Wozu hatte ich mich aufgemacht, wenn die Balkanbar doch gleich um die Ecke war; mit ihrem Geruch von verbranntem Schnaps, Kerbholz und Nussöl wich sie kaum von den Klatschen in Beograd oder Skopje ab. Sie forderte geradezu auf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter artikel, einleitung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Erschreiben eines Mythos – Czernowitz als Literaturhauptstadt Mitteleuropas

I Vor- und zurück Ich nehme mich aus der Realität hinaus, beachte die Menschen, um mich nicht der Außenwelt, dem Diskurs, dem Ausland, den Argumenten in der Zeitung zu stellen. In dieser Stadt konnte ich nicht schreiben, nur vor- oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter artikel | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen