Monatsarchiv: September 2018

Kathrin Passig / Aleks Scholz: VERIRREN. Eine Anleitung für Anfänger und Fortgeschrittene, Rowohlt Berlin, 2010

Es kann schnell passieren, das Gleichgewicht zu verlieren, die Orientierung und Übersicht. Daneben und manchmal auch dagegen steht die Lust, Neues zu entdecken, Experimente zu wagen, aus den gewohnten Bahnen und Straßenzügen auszubrechen, ohne sich durch Arbeit oder teuren Urlaub … Weiterlesen

Veröffentlicht unter rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Testament Eins

Wenn ich das Viertel nicht wechselte, mich immer besser auskennen würde, ohne Erwartungen, die Abwechslung nicht schätzen lernte, das Buch so lange verwendete, bis auch die Zwischenseiten nichts mehr hergaben, sie nur zum Weiterschreiben nutzte, nicht mehr an eine Öffentlichkeit … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Hermannstraße runter und nasswarmer

Die Hermannstraße runter und nasswarmer Asphalt kriecht Richtung Friedhof rüber zum Park daneben gleich der Totto-Lotto-Laden in den schickte ich das Paket vereinigte Gernegroß der Stadt wie der junge Robert Stadlober in Sonnenallee ein Block tiefer den Berg vor dreißig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einleitung, gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen