Monatsarchiv: April 2018

Im Scherbenviertel

Wohl aus Eigennutz fange ich wieder an zu sprechen. Über eine Chance und eine Wahl und noch andere schöne Dinge. Ich bin so begeistert, dass ich zustimmen muss. Als liegen in meiner allesfressenden, von selber pochenden Brust tote Ottern & … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einleitung, gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Warszawa im April

12/4/2010 Auf der Bank neben mir schreibt auch einer und spricht sich´s laut vor. Für andere, z.B. hinter uns, ist einfach Frühling. Erst seit einigen Jahren wird überhaupt gepflanzt. Trompeten, Soldatenpatrouille. Der Boden vor dem Palast und vor dem danebenliegenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einleitung, geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen