Monatsarchiv: Juli 2015

Das Land, das Ausland heißt

I Verlesener Tag, der Zug fährt nachts, Steuern zu zahlen war nicht drin. In Athen löst sich das Feuer, in Rumänien töten sie Hunde. Die Fantasie raubt dir alle Ähnlichkeiten da draußen, ganz ohne Anspielungen bleibt der Realismus flach: Verfehlungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einleitung, gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Britische Skizzen 1

Die Gegend vor der Grenze erstreckt sich in Betons auf Pfeilern in Tümpeln, ab und an ein Strauch und kaum gestutzte Felder, an denen Menschen in Gruppen ruhig entlanggehen. Einige haben schon die Leitplanken überstiegen und warten auf eine günstige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einleitung, miniaturen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen