Monatsarchiv: Februar 2015

in den felsenbäumen

der teer im regen klumpt weiter wird fallen über alle augen schweiß die knie   rauschen durch den flieder hornissen, von sonne gebleicht zählt eine stadt pfennige, welche   sprache du wählst, einen ton zu begriffen, die beschreibung eines stuhls: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einleitung, gedichte | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Birken von Krzyż

Ich löste mich nicht. Als Einziger mit Zeit hatte ich für die Vorbeieilenden keinen Blick und stellte weiter Fragen. Viel konnte ich mir nicht merken. Und wenn, zog ich die gleichen Schlüsse wie sonst daraus: in diese Lage konnten die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einleitung, geschichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen